Ihre Psychotherapeutin in Bonn

In unserer Privatpraxis für Psychotherapie arbeite ich überwiegend mit den ziel- und ressourcenorientierten Methoden der Verhaltenstherapie.

Dabei ist es für Sie wichtig, folgendes zu wissen: Verhaltenstherapie...

  • ist eines der drei staatlich anerkannten Therapierichtungen, die von den Krankenkassen finanziert werden.
  • ist die am Besten wissenschaftlich überprüfte psychotherapeutische Methode und zeigt sehr gute therapeutische Effekte mit einer sehr hohen Wirksamkeit.
  • ist Ziel- und Lösungsorientiert.
  • ist geprägt von einer transparenten und strukturierten Vorgehensweise.
  • findet heraus, welche erlernten Verhaltens- und Denkmuster bei Ihnen aktuell zu Problemen führen. Ursprünglich sehr gut funktionierende Muster können in neuen/anderen Situationen zu Störungen führen!
  • führt durch gezielte auch praktische Übungen bereits frühzeitig zu ersten Erfolgen.
  • hat als Ziel den nachhaltigen Auf- und Ausbau Ihrer individuellen Ressourcen und Bewältigungsstrategien.

 

Und so sähe der Ablauf Ihrer Verhaltenstherapie bei mir aus:

  • Das Erstgespräch bietet Ihnen die Möglichkeit sich einen ersten persönlichen Eindruck von uns zu machen. Gemeinsam besprechen wir dann ob und wenn ja welche psychotherapeutischen Maßnahmen notwendig und sinnvoll sind.
  • Während der ersten fünf so genannten probatorischen Sitzungen steht neben der Diagnostik der Aufbau einer produktiven und persönlichen Arbeitsatmosphäre zwischen Ihnen und mir im Vordergrund.
  • Anschließend lege ich gemeinsam mit Ihnen die Behandlungsziele fest und formuliere einen auf Sie individuell zugeschnittenen Behandlungsplan. Ihre aktive Mitgestaltung liegt mir dabei besonders am Herzen.
  • Im weiteren Behandlungsverlauf nutze ich verschiedene Gesprächstechniken und ganz konkrete Übungen zur Unterstützung Ihres Veränderungsprozesses. So können Sie direkt im Anschluss an unsere meist wöchentlichen Sitzungen praktische neue Erfahrungen im Alltag machen und erste Erfolge erleben.

 

 

 

 

 

 

Schnelle Terminvereinbarung - auch abends und samstags!
Praxisbilder