Psychotherapie in Bonn-Beuel: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Kindheit und Jugend sind von einer Vielzahl von Entwicklungsschritten und Aufgaben geprägt. Diese können Kinder, Jugendliche und Eltern überfordern und verunsichern. Wenn sich Stimmung oder Verhalten anhaltend in eine ungünstige Richtung verändern, kann eine Psychotherapie in unserer Privatpraxis für Kinder und Jugendliche in Bonn-Beuel eine wichtige Unterstützung sein. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Kinderpsychologe oder Psychotherapeut für Kinder- und Jugendliche?

Die offzielle Fachbezeichnung ist die zweite, längere Variante. Viele Menschen sagen der Einfachheit halber „Ich suche einen Kinderpsychologen in Bonn!“. 

Fundierte und einfühlsame Psychotherapie durch Kinderpsychologen in Bonn

Unsere approbierten Psychotherapeuten für Kinder- und Jugendliche (kurzum: Kinderpsychologen) sind auf die Behandlung von jungen Menschen bis zur Vollendung des 20. Lebensjahres („Bis 21.“) spezialisiert. Unser psychotherapeutisches Angebot umfasst die Behandlung von Kindern im Vorschulalter, Schulkindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Im Bedarfsfall werden die Eltern in die Behandlung miteinbezogen. Als Faustregel gilt: Je jünger das Kind, desto deutlicher liegt häufig der Schwerpunkt auf der Arbeit mit den Bezugspersonen. Im Bedarfsfall arbeiten wir engmaschig mit Kinder- oder Hausärzten, sowie Kinder- und Jugendpsychiatern zusammen. Verhaltenstherapie für junge Menschen bis 21 Jahren wird von Dipl.-Psych. Martin Nachtsheim (Junge Erwachsene) und M.A. Catrin Mehlan (Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene) angeboten.

Unser psychotherapeutisches Angebot für junge Menschen 

Unsere Psychotherapiepraxis für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ist speziell für deren Bedürfnisse ausgestattet. Der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Psychotherapeut und Kind/Jugendlichem ist uns ein zentrales Anliegen. Die Psychologen und Pädagogen in unserer Psychotherapiepraxis sind die richtigen Ansprechpartner bei einer Vielzahl von Themen wie zum Beispiel:

  • Depressionen
  • Angstsstörungen
  • Entwicklungsstörungen
  • Kontakt- & Beziehungsstörungen
  • psychisch bedingte Essstörungen
  • Hyperaktivität (ADS/ADHS)
  • Zwänge
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Übermäßiger Medienkonsum
  • ausgeprägtes Rückzugsverhalten
  • Trennungsprobleme
  • schulische Schwierigkeiten
  • Erziehungsfragen
  • Jugendliche Krisen
  • anhaltende körperliche Schmerzen ohne passenden Befund
  • andere Verhaltensauffälligkeiten

Sprechzeiten in unser Psychotherapiepraxis für Kinder & Jugendliche: Mo-Fr 9-18 Uhr

 

Praxisbilder